Bolgheri Superiore Casa di Terra
Bolgheri Superiore Casa di Terra
World-Selection-Shop

Bolgheri Superiore Casa di Terra

Normaler Preis SFr. 120.00 SFr. 0.00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Casa di Terra Bolgheri Superiore repräsentiert am besten die Firmenphilosophie des Weinguts Casa di Terra, die auf täglicher Arbeit, Leidenschaft, Verbundenheit mit der Geschichte von Bolgheri und seiner Umgebung beruht. Ein Gleichgewicht und eine Eleganz, die nur die grossen Terroirs ausdrücken können. Casa di Terra ist aus diesem Bewusstsein entstanden.

Trauben: 100% Cabernet Franc

Beschreibung:
Reich in der Nase mit einem Bouquet von Gewürzen und Leder, ergänzt durch Noten von schwarzen Früchten, Rauch und Graphit.
Die Aromen sind warm und umhüllend. Die samtigen, süssen, weichen Tannine gehen bei der Verkostung Hand in Hand mit Saftigkeit. Der extrem anhaltende und lange Abgang hinterlässt ein frisches Gefühl im Mund.

Passt zu: Rindfleisch, Pasta, Lammfleisch, Kalbfleisch, Wild 

Über das Weingut Casa di Terra:

Die Fattoria Casa di Terra ist ein familiengeführtes Anwesen im Herzen von Bolgheri an der toskanischen Küste (Maremma). Die Fattoria wurde 1956 gekauft, als die Grosseltern der heutigen Besitzer, Gessica und Giuliano Frollani in die Maremma zogen.
Zuerst wurden hauptsächlich Obstbäume und Gemüse angebaut, wie in den meisten örtlichen Bauernhöfen. In den neunziger Jahren wurden nach und nach Weinberge mit einer Fläche von 45 Hektar (von denen 33 in der DOC-Appellation Bolgheri enthalten sind) von den anfänglichen 3 Hektar bepflanzt. Die Rebsorten sind hauptsächlich französische. Typisch für Bolgheri: Merlot, Syrah, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Malbec, Rebo (eine Kreuzung zwischen Merlot und Teroldego), Vermentino, Viognier, Sauvignon Blanc und Chardonnay.
Das Personal ist jung und sehr motiviert. Diego Mugnaini ist der hauseigene Önologe und Agronom. Diego hat mit dem bekannten Önologen Alberto Antonini zusammengearbeitet und Auslandserfahrungen in Australien und Neuseeland gesammelt. Emiliano Falsini ist der beratende Önologe. 
Die Weinberge werden als Garten gepflegt. Weinbau ist streng nachhaltig. Der Boden ist typisch für Bolgheri: sandig-lehmig, lehmig mit Kieselsteinen, roter Eisenlehm mit Sand.
Der neue und moderne 7.500 Quadratmeter grosse Keller wurde nach ökologisch nachhaltigen Prinzipien gebaut und so konzipiert, dass er sich in die Landschaft einfügt. Die Praktiken im Keller zielen darauf ab, die Unversehrtheit der Weine so weit wie möglich zu erhalten und die Gärung der Rotweine erfolgt spontan.
Die Philosophie des Weinguts ist es, elegante und trinkbare Weine herzustellen, die sowohl für den professionellen als auch für den privaten Kunden zugänglich sind.


Diesen Artikel teilen